Kostenlose Umzugsanfrage

Füllen Sie diese schnelle Umzugsanfrage aus, um von uns ein kostenloses Angebot für Ihren Umzug zu erhalten.

Von

Umzug Berlin

Nach

Von

Umzug Berlin

Nach

FrauHerr

Sie suchen für Umzüge in Berlin und europaweit eine Umzugsfirma?

Dann sind Sie bei uns vollkommen richtig! Unsere Umzugsfirma macht Umzüge in Berlin bis hin zu europaweiten Umzügen. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder auch per E-Mail und holen Sie sich Beratung oder Tipps zu Ihrem Transport bzw. Umzug.

Privater Umzug

Wir machen Umzüge in Berlin und europaweit — ob Groß- oder Kleintransporte. Unser Service reicht von der Beratung bis zur Einrichtung.

Firmenumzug

Wir planen den kompletten Abteilungs- oder Firmenumzug und haben auch für jeden Umzug den passenden Transporter.

Einlagerung

Zur günstigen Einlagerung oder Zwischenlagerung Ihrer Möbel bieten wir Ihnen unser Lager in Berlin an.

Entsorgungen

Wir führen Kellerentrümpelungen und ganze Wohnungsauflösungen schnell, professionell und preiswert durch.

Umzugsfirma Berlin: Bei uns gut aufgehoben

Sie wollen stressfrei umziehen und keine Zeit für das lästige Kistenpacken verschwenden? Wir übernehmen das für Sie und sorgen dafür, dass alle Umzüge innerhalb Berlins, bundesweit und europaweit reibungslos ablaufen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter nehmen Ihnen die Arbeit ab und kümmern sich auf Wunsch um Pack- und Demontagearbeiten. Wir stellen Ihnen außerdem für jeden Umzug den passenden Transporter. Falls Sie für Ihren Umzug eine Halteverbotszone benötigen, übernehmen wir das ebenfalls gerne. Für Preisanfragen nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Beratung
  • Stellen von Umzugsmaterialien
  • Montage und Demontage
  • Ein- und Auspacken
  • Einlagerung & Entsorgung

Mehr erfahren

Umzug ins Ausland

Wir führen nicht nur innerhalb von Berlin Umzüge durch, sondern auch Umzüge in ganz Europa. Ein Umzug ins Ausland ist ein großer Schritt, der frühzeitig geplant werden sollte. Die Organisation ist viel aufwendiger als bei normalen Umzügen in Berlin. Wichtig ist, sich über das Zielland gut zu informieren. Mit der Hilfe unseres Umzugsunternehmens in Berlin wird Ihr Umzug auch im Ausland ganz entspannt.

Ob Firmenumzüge, Seniorenumzüge oder private Umzüge — unsere Umzugshelfer stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn es darum geht, Ihren Umzug zu planen und durchzuführen.

Mehr erfahren

Entrümpelung / Kellerauflösung

Ein Umzug ist immer eine gute Gelegenheit sich von alten und unnützen Gegenständen zu trennen.

Bei Ihnen steht bald eine Kellerauflösung bevor? Wir sorgen dafür, dass die Kellerauflösung einfach und stressfrei abläuft.

Überlassen Sie unseren Mitarbeitern die Planung und die Durchführung.

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Was muss ich für den Umzug organisieren?
  • den alten Mietvertrag kündigen
  • Umzugstermin festlegen
  • Kostenloses Angebot von einem Umzugsunternehmen einholen
  • Urlaub beantragen
  • Helfer organisieren
  • Mietvertrag kündigen
  • Nachmieter finden
  • Renovierungen absprechen
  • Handwerker bestellen
  • Einrichtung planen
  • Möbel einkaufen
  • Stauraum aufräumen
  • Liste der Gegenstände erstellen
  • Sperrmüll beantragen
  • Nachsendeauftrag der Deutschen Post
  • Telefon und DSL Ummelden
  • Versicherungen abschließen/aktualisieren
  • Transport organisieren
  • Stadtwerke informieren
  • Stromanbieter ummelden
  • Gasanbieter kontaktieren
  • Termin für Wohnungsübergabe
  • Parkplatz beantragen
  • Heizkostenabrechnung mit Vermieter
  • Nachbarn kontaktieren
  • Umzugskartons besorgen
  • Sperrmüll entsorgen
  • Kühl-/Gefriertruhe abtauen
  • Mietkaution bezahlen
Wann sollte ich mit der Umzugsplanung beginnen?
Beginnen Sie am besten mindestens vier Monate vorher mit der Umzugsplanung.
Wem muss ich meine neue Adresse mitteilen?
  • Behörden, Sie sind verpflichtet das Einwohnermeldeamt zu informieren
  • Sie müssen Ihre neue Anschrift in die Fahrzeugpapiere für Ihr privat genutztes Kfz eintragen lassen
  • Die Post hat einen Nachsendeservice
  • Der Kindergarten und die Schule sollten informiert werden
  • Kirchengemeinden werden automatisch über das Einwohnermeldeamt über Umzüge informiert
  • Banken und Bausparkassen
  • Alle Versicherungen müssen über Ihren Umzug informiert werden
  • Kreditkarten und Kundenkarten (ADAC)
  • Rundfunkbeitrag / GEZ
  • Vereine
  • Zeitung oder Zeitschriftenabboments
Wann und wie muss ich meinen Wohnsitz ummelden?
Sie haben zwei Wochen Zeit, um das Einwohnermeldeamt über Ihren neuen Wohnsitz zu informieren. Sollten Sie diese Frist nicht einhalten, wird ein Ordnungsgeld von bis zu 500 Euro fällig. Da die Bürgerbüros oftmals stark überlastet sind und Sie meist erst sehr spät einen Termin bekommen, gilt in vielen Gemeinden und Städten eine Toleranzregel. Die Ummeldung eines Wohnsitzes kann bei verschiedenen Meldeämtern durchgeführt werden. Sollte das Bürgerbüro Ihres Stadtteils für viele Tage ausgebucht sein, können Sie das Amt eines benachbarten Ortsteils aufsuchen, um die Ummeldung dort durchführen zu lassen.
Was ist beim Umziehen mit Haustieren zu beachten?
Mit Ihrem Lieblingsfutter und den gewohnten Streicheleinheiten gewöhnen sich Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster & Co. schnell an den neuen Ausblick und die neue Umgebung. Der Umzugstag an sich kann hektisch und stressig sein, das merken auch die kleinen Vierbeiner. Wenn möglich, bringen Sie Ihr Tier für die Dauer des Umzugs zu einer Freundin, damit die Tiere von dem Umzugsstress nichts mitbekommen. Da Vögel sehr empfindlich auf Zugluft reagieren können, stellen Sie Ihren Käfig in einen möglichst ruhigen Raum und decken Sie den Käfig mit einer leichten, luftdurchlässigen Decke, bei der Fahrt zu. Bei Katzen sollten Sie vor dem großen Umzugsstress, ein Zimmer leer räumen und nur das Körbchen und den Futternapf hinein stellen. Erst wenn alle Möbel aus der alten Wohnung in die neue Wohnung getragen wurden, sollten Sie Ihre Katzen in einem Transportkorb mitnehmen. In der neuen Wohnung sollten Sie zuerst einen Schlafplatz mit dem gewohnten Körbchen/Decken einrichten und erst dann ihre Katzen frei laufen lassen. Mit Hunden machen Sie die selbe Prozedur, außerdem sollten Sie vorab mehrmals die neue Umgebung mit ihrem Vierbeiner besuchen.
Was sollte ich für den Umzug besorgen?
Sie könnten Umzugskartons besorgen. Man braucht grob gesagt einen Karton pro Quadratmeter. Eine Person, die ein Jahr in einer 1 Zimmer Wohnung gelebt hat, kommt mit ca. 20 Kartons aus. Sie sollten eine Liste der Umzugsartikel zu erstellen, um einen Überblick zu erhalten. Außerdem müssen Umzugshelfer organisiert werden.